Private Internet Access (PIA) VPN Test

pia vpnErstklassige Sicherheit, hohe Kompatibilität und niedriger Preis sind die Grundeigenschaften von PIA VPN. Dieser Anbieter versorgt auch mit den einigen gleichzeitigen Verbindungen und dem makellosen P2P Datenverkehr.

Obwohl PIA einen Sitz seiner Gesellschaft in den Vereinigten Staaten von Amerika hat, speichert dieser VPN-Dienst keine Logs seiner Klienten und übergibt diese Daten zu den Dritten nicht. Im Gegenteil, PIA schützt die Privatinformation von seinen Anwendern und benutzt die bekannte AES 256-bit Datenverschlüsselung.

PIA VPN:

Preise beginnen ab: € 2,98 pro MonatWertung: 4.8 Stars

95% Complete

90% Complete

85% Complete

95% Complete

95% Complete

90% Complete

Es gibt eine große Auswahl von Protokollen – OpenVPN, PPTP und L2TP/IPSec. PIA VPN hat auch eigene DNS-Server und einen Notausschalter. Diese Optionen verhindern DNS und IP Leaks, und daraufhin Datenverlust.

PIA VPN ist mit mehr als 30 Plattformen kompatibel. Aber es muss darauf hingewiesen werden, dass es erstklassige VPN-Klienten für Mac, Windows und Linux Betriebssystemen gibt. Du kannst auch 5 gleichzeitige Verbindungen haben.

Dieser VPN-Service hat mehr als 3340 Server in 24 Ländern. Es gibt auch einen Zugang zu solchen regional gesperrten Webseiten wie Netflix, Hulu, Spotify und anderes. Zudem hat PIA erschwingliche Preise, aber leider keine kostenlose Testversion.

Vorteile

  • 5 gleichzeitige Verbindungen
  • sicheres WLAN
  • AES 256-bit Datenverschlüsselung
  • Not-Aus
  • eigene DNS-Server
  • P2P Datenverkehr
  • speichert keine Logs
  • niedriger Preis ($3.33 monatlich)
  • 3342+ Server in 24 Staaten
  • 7 Tage Geld-zurück-Garantie
  • Bitcoin Zahlungsart

Nachteile

  • mit Sitz in den Vereinigten Staaten von Amerika
  • keine kostenlose Testversion